26.11.2012 - Vorstudie im Münchner Norden - warum nicht bei uns?

Verkehrskonzept des Münchner Nordens - Vorstudie - außerordentliche Bürgerversammlung für 4 Stadtbezirke
Wir haben am 21.11.2012 Herrn OB Ude, Herrn Josef Schmid, Frau Sabine Nallinger und Herrn Dr. Mattar angeschrieben und stellen folgende Fragen:

Warum wird von der Stadt München eine Umweltverträglichkeitsstudie im Rahmen einer Vorstudie beauftragt, obwohl das Verkehrsaufkommen an dieser Achse im Münchner Norden nur ein 1/5 so hoch ist als im Münchner Westen? Wer hat die Vorstudie beauftragt und bezahlt?
Findet Stadtentwicklung  und damit verbundene Maßnahmen prioritär dort statt, wo große Unternehmen Ihren Firmensitz haben?
Welche Beurteilungen haben hier der Münchner OB und die Münchner Stadträte zum Bau einer Tunnellösung von über 4 km?
Warum wird hier ein Kamin zur Minimierung der Schadstoffe vorgesehen und warum wurde beim Bau des Luise-Kiesselbach-Tunnels keinerlei Abluft- und Filtermöglichkeiten berücksichtigt?

Wann kommt endlich die Machbarkeitsstudie für die Einhausung der A 96?

Wer ist online

Aktuell sind 69 Besucher online

Neue Flächen für München - das Grüne "Münchner Band" - Eine Investition in die Zukunft

Termine

Medienecho