02.03.2013 - EU-Kommission lehnt Fristverlängerung der Grenzwerte für Stickoxidbelastung ab!

Die EU-Kommission hat die Fristverlängerung der Grenzwerte für die Stickoxidbelastung für die Stadt München abgelehnt! Es drohen künftig enorme Strafzahlungen, die der Freistaat Bayern und die Stadt München riskieren.
Wir haben die Landtagspräsidentin Frau Stamm angeschrieben. Einhausungen sind als Maßnahme gegen Schadstoffbelastung vom Bund anerkannt.

Wer ist online

Aktuell sind 74 Besucher online

Neue Flächen für München - das Grüne "Münchner Band" - Eine Investition in die Zukunft

Termine

Medienecho