21.05.2016 - Der Bezirksausschuss hat uns über die geplanten Messungen am Luise-Kiesselbach-Tunnel informiert.

Nach einem Jahr der Eröffnung des Luise-Kiesselbach-Platzes werden die Messungen der Schadstoffe veranlasst. Lesen Sie dazu die Info vom BA 7. (Anlagen sind im RIS München nachlesbar, wir haben sie wegen der Dateigröße nicht hochgeladen)
Feste Messstellen werden bekannterweise nicht installiert.

Was unterstimmt die Stadt München nach Bekanntgabe des Abgasskandals an der A96? Hier wurde durch ein TÜV-Gutachten vor dem Abgasskandal bereits erklärt, dass die Grenzwerte überschritten sind. Werden hier auch Messungen durchgeführt. Wir werden wieder nachfragen!
Lesen Sie dazu den Beitrag SWR3 - Nachgefragt am 7. April 2016 Konsequenzen aus dem Abgas-Skandal

Wer ist online

Aktuell sind 7 Besucher online

Neue Flächen für München - das Grüne "Münchner Band" - Eine Investition in die Zukunft

Termine

Medienecho